Sie sind hier: Home Metanavigation Shopping

Die 5 wichtigsten Regeln für CashBack

1.  Starten Sie Ihren Einkauf immer über Roteskreuz.benefitworld.at

Sie gelangen über unsere Angebote oder den Button „Zum Shop“ auf die Webseite des gewünschten Partnershops.

Wichtig: Rufen Sie während Ihres Shopping-Vorgangs keine anderen Webseiten, Banner, Newsletter oder Gutscheine auf. 

Ihr CashBack wird von Shop-Partnern abgelehnt, wenn sich die Cookies eines anderen Seitenbetreibers durchsetzen.

Beispiel: Sie gehen über den Button „Zum Shop“ auf einen Reiseanbieter um dort zu buchen. Bevor Sie Ihre Buchung abgeschlossen haben, öffnen Sie noch eine Gutscheinseite um nach einem Gutschein zu suchen. Jetzt hat diese Gutscheinseite ein Cookie auf Ihrem Computer hinterlegt und die Vermittlungsprovision geht an diese. Dadurch erhalten wir keine Provision vom Shop-Partner und können Ihnen auch kein CashBack weitergeben.

Tipp: Am besten benutzen Sie für Ihr Online-Shopping bei Roteskreuz.benefitworld.at einen eigenen Browser, den Sie nur für BenefitWorld.at verwenden.

2. Deaktivieren Sie Ihren Adblocker

Falls Sie einen Adblocker verwenden, deaktivieren Sie diesen, bevor Sie von unserem Portal auf den gewünschten Partnershop einsteigen.
Es kann vorkommen, dass Ihre Verbindung zu Roteskreuz.benefitworld.at durch Adblocker unterbrochen werden, und Sie somit kein CashBack erhalten.

3. Verwenden Sie nur Gutscheine von Roteskreuz.benefitworld.at

Sie können CashBack nur mit Gutscheincodes / Wertgutscheinen kombinieren, die Sie auf BenefitWorld.at oder direkt auf der Webseite des Shop-Partners erhalten.
Gutscheincodes / Wertgutscheine von anderen Anbietern oder Gutscheinseiten, dürfen nicht verwendet werden.

4. Auf den Kauf von Wertgutscheinen erhalten Sie kein CashBack

Beim Kauf eines Wertgutscheines erhalten Sie auf den gesamten Warenkorb kein CashBack.

5. Legen Sie Ihren Warenkorb immer neu an

Legen Sie beim Shoppen über Roteskreuz.benefitworld.at Ihre gewünschten Produkte immer in einen leeren Warenkorb.

Verwenden Sie keinen Warenkorb, den Sie zu einem früheren Zeitpunkt angelegt haben. Falls sich beim Shopping-Vorgang schon Produkte im Warenkorb befinden, leeren Sie diesen.

Beispiel: Sie haben am Vortag schon Produkte in den Warenkorb einer Apotheke gelegt und steigen am nächsten Tag bei demselben Shop ein, um weitere Artikel hinzuzufügen und den Einkauf abzuschließen. Es kann sein, dass durch Artikel die länger im Warenkorb liegen, die Verbindung zu uns verloren geht.

Wenn es für einen Partner-Shop besondere Bedingungen gibt, finden Sie diese immer in der jeweiligen Shop-Beschreibung.

Die beliebtesten Reise- und Shopping-Partner